GEOMANTIE HAHN

EINERGETISCHES RAUMGLEICHGEWICHT DURCH GEOMANTIE

Geomantie ist eine sehr alte und lange vergessene Erfahrungswissenschaft, die auf den unterschiedlichen synergetischen Beziehungen zwischen dem Menschen und der Natur an einem Ort basiert und damit die Grundlage für ein energetisches Raum-Gleichgewicht bildet. Durch eine Geomantie-Beratung können Stressfaktoren, Störzonen und Speicherplätze von negativen Energien, die von der Erde ausgehen, beseitigt werden. Zu den bekanntesten Störfaktoren zählen z.B. Wasseradern. 

Häufig werden die Auswirkungen eines energetischen Ungleichgewichts in Räumen wahrgenommen durch

  • wenig und nicht erholsamen Schlaf
  • Spannungsgefühle im Kopf- und Nackenbereich
  • Konzentrationsprobleme
  • Unerklärliches unangenehmes Gefühl und Empfinden
  • Eingeschränkte Vitalität und Lebensfreude

 

Stressenergien, die von geopathogenen Zonen ausgehen, können das Wohlbefinden von Hausbewohner, Mitarbeiter und Kunden, beeinträchtigen. Dies kann bis hin zu möglichen körperlichen Symptomen führen.

 

Das Bearbeiten der Geomantie Ihrer Wohn- und Geschäftsräume kann das Gleichgewicht wiederherstellen. Dadurch wird ein vitaleres Umfeld geschaffen, in dem sich die Bewohner und Besucher wohl fühlen.